WerbeAlm

Durch seine Aktion „Lichter für Afrika“ unterstützte WerbeAlm das Plan-Projekt „Kinder vor HIV und Aids schützen“ in Uganda.

Der Anbieter für Werbeartikel und Kundengeschenke unterstützte Plans Programmarbeit 2015 im Rahmen seiner Aktion „Lichter für Afrika“  mit einem Teil des Erlöses bestimmter Produkte. Als Beweggründe für die Spendenaktion schildert Werbealm-Geschäftsführerin Simone Rosenstiel „Wir als Unternehmer fühlen uns verpflichtet, einen Beitrag zu leisten und Menschen, die nicht so prädestiniert leben können wie wir, eine Chance zu geben und ihre Lebensumstände aktiv zu verbessern. Daher möchten wir mit dem von uns erwirtschafteten Geld sinnvolle und nachhaltige Projekte unterstützen.“ Mit dem bei der Aktion gesammelten Budget unterstützte Werbealm das Plan-Projekt „Kinder vor HIV und Aids schützen“ in Uganda.

Im zentralafrikanischen Land Uganda sind mehr als eine Millionen Menschen mit dem HI-Virus infiziert oder an Aids erkrankt. Plan engagiert sich im Osten des Landes mit einem Aids-Hilfsprojekt, das Werbealm seit 2015 unterstützt. Im Rahmen des Projektes ist es unter anderem bereits gelungen, HIV infizierte Mütter und Kinder besser zu versorgen, Gesundheitshelfer in Bezug auf Hygiene und Pflege zu schulen und Gesundheitseinrichtungen neu auszustatten.

Interessant? Weitersagen: