Belantis

Unterstützung von Plans Nepal-Nothilfe

Anlässlich des Internationalen Kindertages öffnete der vor den Toren Leipzig gelegene Freizeitpark BELANTIS am 01. Juni 2015 von 14:00 – 19:00 Uhr seine Tore zugunsten der Erdbebenopfer in Nepal. Mit den Einnahmen (abzüglich der Umsatzsteuer) aus dem Verkauf der Spendentickets unterstützte BELANTIS die Nothilfe von Plan International. „Kinder liegen BELANTIS schon immer besonders am Herzen. Wir wollen unbedingt einen Beitrag leisten, das unfassbare Leid nach der Naturkatastrophe in Nepal ein wenig zu lindern. Ich hoffe, dass uns viele Menschen dabei unterstützen“, erklärt BELANTIS-Geschäftsführer Erwin Linnenbach.

Von den Erdbeben in Nepal am 25. April und 12. Mai waren rund 8 Mio. Menschen betroffen, vor allem in den Plan-Programmgebieten Makwanpur und Sindhuli. Die Situation der Kinder und ihrer Familien in den verwüsteten Regionen war gerade nach dem Nachbeben immer noch kritisch. Mehr als 500.000 Häuser wurden zerstört und 269.000 zum Teil schwer beschädigt. Mehr als 8.600 Menschen fielen den Erdbeben zum Opfer.

Interessant? Weitersagen: