Die Schülerinnen und Schüler entschieden sich unter anderem dafür, Schulsets für Mädchen und Jungen auf den Philippinen zu spenden. © Plan

Sinnvoll schenken

Die Klasse 8c vom Gustav-Stresemann-Gymnasium in Fellbach hat den Ertrag ihres Kuchenverkaufs sinnvoll verschenkt.

Die Klasse 8c vom Gustav-Stresemann-Gymnasium in Fellbach (bei Stuttgart) hatte eine wundervolle Idee: Im November 2015 hatte die Klasse Frau Gawlik eingeladen, um einen Vortrag über ihre Gawlik & Staib Stiftung zu hören. Nach einer überzeugenden Präsentation über Plan und ein paar Projekten von Plan International, welche auch von der Gawlik & Staib Stiftung unterstützt werden, hat sich die Klasse entschieden.

Die beiden Klassensprecher hatten zunächst die Idee und haben dann die ganze Klasse davon überzeugt: Geld an Plan zu spenden und damit wertvolle Hilfe zu leisten. Mit einem großen Dank an alle backenden Eltern sowie Schülerinnen und Schüler wurden zwei Kuchenverkäufe veranstaltet und Prospekte verteilt, um einen stattlichen Geldbetrag von etwa 170€ zu spenden. Am Anfang war noch unklar, an welches Projekt gespendet werden soll. Doch dann entschieden sich alle für „Sinnvoll schenken“: 5 Schulsets und 3 Geburtsurkunden, die in verschiedene Länder gingen. Jeder hatte riesigen Spaß dabei und war glücklich, etwas Gutes getan zu haben. Daran kann man sehen, dass jeder, alt oder jung, etwas Gutes machen kann.

Text: Fabian Exel