Ergebnisse zum Schlagwort: Gewalt

Südsudan: „Wir wollen nicht, dass unsere Kinder in Angst aufwachsen“ von Janina Schümann

Ein Beitrag von Daniel Muchena, Länderdirektor von Plan International Südsudan Die Gewalt im Südsudan bringt die Kinder in große Not. Auch fünf Jahre nach der Unabhängigkeit leidet die jüngste Nation der Welt immer noch unter ihrer schwierigen Geschichte und einer unsicheren Zukunft. Über 99 Prozent der Südsudanesen stimmten 2011 für die Unabhängigkeit. Doch auch fünf …

Weiterlesen
Lumile mit ihren Eltern, ihrer Tochter und ihrer kleinen Schwester. © Nun ist Clairina schon 6 Monate alt und es wird leichter für Lumile. © Lumile, 15 Jahre alt, mit ihrer 6 Monate alten Tochter Clairina. © © Pieter ten Hoopen / Plan International / UNFPA
Sie soll meinen Traum leben von Janina Schümann

Lumile*, 15 Jahre alt, lebt mit ihrer Tochter Clairina*, 6 Monate, und ihren Eltern in einem Lager für Binnenvertriebene, das nach dem Erdbeben in Haiti im Jahre 2010 errichtet wurde. Ihr Zuhause wurde vom Erdbeben zerstört und ihre wirtschaftliche Situation ist sehr schlecht. Es leben viele junge Mütter im Lager. Gewalt gegenüber Mädchen und Frauen …

Weiterlesen
Four young humanitarians from Sierra Leone and Liberian, supported by Plan International, attended the World Humanitarian Summit's Global Youth Consultation in Qatar with over 250 young people from 80 countries. The World Humanitarian Summit (WHS), will take place in Istanbul in May 2016, aims to propose solutions to our most pressing challenges and set an agenda to keep humanitarian action fit for the future. 

This meet in Qatar concluded a series of consultations ahead of the WHS, with 1,000s of young people online and offline and 150,000 via SMS and resulted in the Doha Youth Declaration on reshaping the Humanitarian Agenda.
El Salvador und die Situation der Gewalt von Janina Schümann

Eine Gruppe von vier jungen Menschen aus Sierra Leona und Liberia, die bei dem Kampf gegen die Ebola-Krise in ihren Ländern mitgewirkt haben, nahmen an der „World Humanitarian Summit Global Youth Consultation“in Qatar am 1. und 2. September teil. Sie wollen mit mehr als 200 anderen Jugendlichen aus der ganzen Welt sicherstellen, dass junge Menschen …

Weiterlesen
Hier spricht Raylina mit Angela Singh, Pressereferentin des IH ©Miguel Vargas/Plan
„Gewalt war ein normaler Teil unseres Alltags“ von Janina Schümann

Ein Erfahrungsbericht der 34-jährigen Raylina Pudez Dudly aus Nicaragua über die Normalität der Gewalt in ihrer Gemeinde. „Gewalt ist alltäglich in unserer Gemeinde. Ich verhielt mich früher auch aggressiv und war meinen Kindern und anderen, die mir zu nah kamen, gegenüber gewalttätig. Ich war kein guter Mensch, aber ich kannte nichts anderes. Gewalt war ein …

Weiterlesen