Ergebnisse zum Schlagwort: Frauen

Sarah möchte anderen Mädchen und jungen Frauen helfen, ihre Chancen auf Bildung und eine gute Zukunft wahrnehmen zu können. © Plan International / Ilvy Njiokiktjien  
Mit moderner Technik gegen überkommene Normen von Lara Betz

Die 24-jährige Sarah setzt sich dafür ein, Teenagerschwangerschaften und Gewalt gegen Mädchen in Sierra Leone zu verhindern. Dafür hat sie eine WhatsApp-Gruppe gegründet, in der sich junge Frauen aus dem Dorf gegenseitig über Schwierigkeiten austauschen und helfen können. Wie viele andere junge Frauen in Sierra Leone bekam Sarah ein Kind, als sie selbst fast noch …

Weiterlesen
Bhumika albert gerne mit ihren Freunden herum und wächst in einer Gegend auf, in der es nicht einfach ist, ein Mädchen zu sein. © Plan International /Erik Thallaug  
Bhumika aus Nepal: von Frühverheiratung bedroht von Pia Sophie Arndt

Die 7-jährige Bhumika wächst in einer der ärmsten Regionen Nepals auf, die direkt an der Grenze zu Indien liegt. Kinderheirat ist hier keine Seltenheit und auch Bhumika ist davon bedroht. Plan setzt sich dafür ein, Kinderheirat zu beenden und Bhumika dieses Schicksal zu ersparen. Bhumika ist ein ganz normales 7-jähriges Mädchen: „Ich liebe es zu …

Weiterlesen
Loveness erklärt Teilnehmerinnen der „Champions of Change“-Gruppe, wie wichtig Bildung für ihre Zukunft ist. © Plan International / Jeroen van Loon  
Für Bildungschancen von Mädchen in Malawi von Lara Betz

Die Hälfte der Mädchen in Malawi wird verheiratet, bevor sie 18 Jahren alt sind, oft, weil sie ungewollt schwanger sind. Infolgedessen verlassen sie die Schule. Lediglich vier Prozent der Mädchen in Malawi schließen die Schule ab. Das Programm „Champions of Change“ von Plan International möchte dies ändern und setzt sich unter anderem gegen Kinderheirat und …

Weiterlesen
Mädchen und Frauen sollen im Internet gleichberechtigt ihre Meinung äußern können, ohne belästigt oder diskriminiert zu werden. © Plan International  
Warum das Internet feministisch werden muss von Lara Betz

von Nora Lindström, Plan Internationals Beauftragte für digitale Entwicklung „Du bist die Beste”, „Heldin!!!”, „Ich bewundere dich“, „Du bist eine tolle Führungspersönlichkeit“. So lesen sich tausende Kommentare in dem Twitter-Feed von Greta Thunberg. Doch obwohl die 16-jährige Klimaschutzaktivistin regelmäßig über 1,6 Millionen Menschen durch ihren Schulstreik für den Klimaschutz mobilisiert, muss man nicht lange suchen, …

Weiterlesen
Gemeinsam bauten die Mädchen einen Fischteich. Sie wollen ihr Leben und das ihrer Familien und ihres Dorfes verbessern. © Plan International / Cesar Fernandez  
Mit Fisch zum Erfolg von Lara Betz

Eine Gruppe junger Frauen im Alter von 16 bis 23 Jahren aus einer ländlichen Gemeinde im Zentrum Paraguays hat erfolgreich eine Fischzucht gegründet. Die Unternehmerinnen wurden von Plan Internationals Programm „Sape’a“ unterstützt. So verändern sie ihre Gemeinde und ermutigen junge Leute, in ihrem Dorf zu bleiben, anstatt in die Stadt zu ziehen. Laut einer Studie …

Weiterlesen
Die Mädchen lernen in Plans Projekt „Mädchen & Technik“ die Programmiersprache „Scratch“ kennen. © Plan International  
Programmiere wie ein Mädchen: IT-Kenntnisse von Mädchen in China fördern von Lara Betz

Die Berufsfelder Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik (MINT-Fächer) werden in China seit langem von Männern dominiert. Obwohl Frauen zunehmend auch wissenschaftliche und technische Fächer studieren, bleiben sie unterrepräsentiert. Plans Projekt „Mädchen & Technik“ setzt genau dort an und möchte Mädchen im Bereich Technik und Wissenschaft fördern. Eine Studie von Plan International, die an sechs Schulen …

Weiterlesen
Naiserian machte nicht nur eine Ausbildung zur Friseurin, sondern nahm auch an Workshops zur finanziellen Unabhängigkeit teil. © Plan International  
„Ja, ich will“ eine unabhängige Frau sein von Lara Betz

Naiserian aus Kenia wurde früh schwanger und dann gezwungen, einen älteren Mann zu heiraten. Damit Mädchen wie sie finanziell unabhängiger werden können, haben sie bei dem Projekt „Yes I do“ von Plan International die Möglichkeit, eine Berufsausbildung zu machen. Naiserian konnte so Friseurin werden und sich an einer Spargruppe in ihrer Gemeinde beteiligen. „Als ich …

Weiterlesen
Dilhara wollte ihrem Vater helfen, das Haus ihrer Familie fertig zu bauen. Deshalb machte sie eine Ausbildung als Maurerin. © Plan International / Shehan Obeysekara  
Als Maurerin hat Dilhara ihr eigenes Haus gebaut von Lara Betz

Dilhara aus Sri Lanka nahm an dem Berufausbildungsprojekt von Plan International teil. Nach ihrer Ausbildung als Maurerin baute sie ihr eigenes Haus. Jugendarbeitslosigkeit ist ein großes Problem in Sri Lanka. Viele junge Menschen haben nicht die technischen Fähigkeiten oder einen ausreichenden Abschluss, um eine Arbeit zu finden. Dieses Problem ist sogar noch größer bei Mädchen …

Weiterlesen
Aus der Wolle von Alpakas und Schafen weben die Frauen von  
Junge Frauen weben ihren Weg zum Erfolg von Lara Betz

In Peru hat eine Gruppe von Mädchen und jungen Frauen ihre eigene Weberei gegründet, in der sie bunte kunsthandwerkliche Stoffe für Touristen herstellen. Mit der Unterstützung von Plan International konnten sie ihr Unternehmen „Pick a Flower“ (dt. etwa: „Pflücke eine Blume“) Ende 2017 starten und können mittlerweile von den Einkünften leben. Jetzt hoffen sie, ihr …

Weiterlesen
Rund 100.000 philippinische Kinder werden jährlich in die Kinderprostitution gezwungen. Mit der Kampagne #NotForSale will Plan International die Ausbeutung von Kindern auf den Philippinen bekämpfen. © Plan International / Karen Alcober  
Kinderhandel: „Ich kämpfe, um andere zu schützen.“ von Pia Sophie Arndt

Die 24-jährige Philippinerin Carmela wurde von ihrer Mutter misshandelt und verkauft. Heute setzt sie ein starkes Zeichen gegen Kinderhandel: Als Sozialarbeiterin und Aktivistin engagiert sie sich gemeinsam mit Plan International gegen Missbrauch und Ausbeutung von Frauen und Kindern. Carmela berichtet von dem schicksalhaften Tag vor zehn Jahren, als sie und ihre Schwestern von den örtlichen …

Weiterlesen