Ergebnisse zum Schlagwort: Afrika

 
Ruhainatu aus Ghana träumt davon, Krankenschwester zu werden

Ein Gastbeitrag von der Global Partnership for Education Ghanas Ziel ist es, mehr Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen. Auf dem Weg dorthin ist es dem westafrikanischen Land gelungen, die Einschulungsquoten deutlich zu steigern und die Unterrichtsqualität an Grundschulen zu verbessern. Ruhainatu Abdulrahman lebt in West Mamprusi, einer der ärmsten Gegenden im Norden Ghanas. In ihrem …

Weiterlesen
17 Jahre lang praktizierte Nagah FGM bis sie die Gefährdung für die Mädchen erkannte. © Plan International
Die ägyptische Hebamme, die die veraltete Tradition „FGM“ aufgab

Die 53-jährige Nagah Attia arbeitet seit ihrer Geburt als Hebamme. Geboren und aufgewachsen in Tamouh, einem ländlichen Dorf im Gizeh-Gouvernement, Ägypten, wendete sie die Praxis der weiblichen Genitalverstümmelung (FGM) bei Mädchen im Alter von 13-15 Jahren an. „Ich praktizierte die Beschneidung seit 17 Jahren. In unserer Gemeinde waren wir daran gewöhnt. Es gilt als ein …

Weiterlesen
Hilfsorganisationen sichern das Überleben von 52.000 burundischen Flüchtlingen im Camp Mahama in Ruanda. © Plan International
Ein Leben am Abgrund

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5 und Teil 6 meiner Reise. Einer Regierungskrise folgte der wirtschaftliche Niedergang Burundis; die Auswirkungen des Klimawandels sorgten überdies für Ernteausfälle. Hunderttausende Menschen …

Weiterlesen
Gebannt hören auch die Kinder zu, was die Erwachsenen besprechen. © Plan / Marc Tornow
Sex für einen Fisch

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4 und Teil 5 meiner Reise. Florence schlägt mit ihrer flachen Hand einmal kräftig auf eine Steinplatte, auf der sonst der frische Fang des Tages …

Weiterlesen
Der Self-Made-Social-Media-Manager von Kampala

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4 meiner Reise. Berührungsängste hat der gewitzte Herod keine und das ist in seinem beruflichen Umfeld schon mehr als die halbe Miete. Als Fotograf …

Weiterlesen
Über dem Viktoria See braut sich ein Unwetter zusammen. © Plan / Marc Tornow
Die kleine Regenzeit

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1, Teil 2 und Teil 3. Eingerahmt von den Großen Seen und dem Rift Valley, Afrikas großem Grabenbruch, stauen sich die Wolken an über 5.000 Meter hohen Bergen. Aus einem brillanten …

Weiterlesen
Because I am a „Kenyan“ Girl – Teil II

Zum Welt-Mädchentag stellte Plan International Kenia Fotos des kenianischen Fotografen Armstrong Too aus, welche die Herausforderungen, die Erfolge und die Hoffnungen für die Zukunft eines Mädchens in Kenia wiederspiegeln. Die Brennholzverkäuferin Zenabu, ein junges Mädchen aus Kilifi County, trägt ein Bündel Brennholz für den Verkauf. Oft haben Mädchen in Kilifi County nicht die Möglichkeit, zur …

Weiterlesen
Warten auf die nächste Passage über den Nil. © Plan / Marc Tornow
Fahrgemeinschaft über den Nil

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1 und Teil 2 meiner Reise. Zweieinhalb Autostunden hinter der ugandischen Hauptstadt Kampala stoppt der Wagen an einer sandigen Böschung. Während eine uniformierte Frau Halt gebietend die Hand in den stahlblauen …

Weiterlesen
Ein Ozean aus Wellblechhütten. © Plan / Marc Tornow
Im Blech-Dschungel von Nairobi

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1 meiner Reise. Ein Ozean wie aus Silberbarren, so wirkt die Szenerie im Sonnenschein. Doch heute macht der ost-afrikanische Dauersommer Pause. Es ist regnerisch und kühl. Und Kibera – der angeblich …

Weiterlesen
Die Mädchen schuften hart um ihre Familien zu unterstützen © Plan
Because I am a „Kenyan“ Girl

Zum Welt-Mädchentag stellte Plan International Kenia Fotos des kenianischen Fotografen Armstrong Too aus, welche die Herausforderungen, die Erfolge und die Hoffnungen für die Zukunft eines Mädchens in Kenia wiederspiegeln. Mädchen im Steinbruch Ephy und ihre Schwester gehören zu den vielen Teenager-Mädchen, die den ganzen Tag in einem Steinbruch in Kilifi County arbeiten. Armut zwingt viele …

Weiterlesen