Kategorie: Armut

Um die Kinder wieder gut vorbereitet in die Schule zu schicken, wurden Hygiene- und Schulkits verteilt. © Plan International / Ina Thiam
Zentralafrikanische Republik: Nach Jahren des Konflikts öffnen die Schulen wieder von Janina Schümann

In der Zentralafrikanischen Republik tobt ein Bürgerkrieg zwischen religiösen Milizen, der Zehntausende in die Flucht treibt. Vier Jahre lang hatten bewaffnete Armeen Schulen besetzt und dadurch Kinder abgehalten, die Schule zu besuchen. Jetzt können die Kinder den Unterricht wieder aufnehmen. Die Besetzung der Schulen durch die Streitkräfte zerstörte die bereits unzureichende und schlechte Bildungsinfrastruktur des …

Weiterlesen
Dilkumari Rai (Mitte) und ihre Mitstreiterinnen öffneten verschlossene Türen. © Plan / Marc Tornow
Inklusion am Mahabharat von Marc Tornow

„Wir werden geachtet“, triumphiert Dilkumari Rai. Als Präsidentin einer Vereinigung für Frauen mit Behinderung kämpfte die Nepalesin mit ihren Mitstreiterinnen jahrelang gegen Diskriminierung. Sie bewegen sich nur langsam vorwärts und auf Krücken gestützt oder sitzen in Rollstühlen. Der Tagesablauf dieser Frauen scheint eine einzige Bürde zu sein. Denn schon für Menschen ohne Behinderungen stellen die …

Weiterlesen
Der Janaki Mandir von Janakpur ist der Landwirtschaftsgöttin Sita geweiht. © Plan / Marc Tornow
Wohin rollt Nepals kuriose Schmalspurbahn? von Marc Tornow

Der Staub ist unerträglich, die Hitze ebenfalls. Mittendrin der Bahnhof von Janakpur. Nepals südliche Distrikthauptstadt mit gewichtigem historischem Erbe hat sich sang- und klanglos vom Zugbetrieb entkoppelt. Oder doch nicht? „Janakpur Station“ steht in verblichenen Lettern über der verrammelten Flügeltür an einem rostrot gestrichenen Gebäude. Im ersten Obergeschoss sind die Fensterläden aufgestemmt und frisch gewaschene …

Weiterlesen
Atek wartet mit ihren beiden Kindern Lou und Amou. © Plan
Südsudan: Ein Land zwischen Krieg und Hunger von Janina Schümann

Die dreijährigen Zwillinge Lou und Amou können kaum stehen, als sie in der Schlange vor dem Gesundheitszentrum von Plan International in Awerial, Bezirk des Lake States in Südsudan, auf Essen warten. Beide Mädchen leiden an einer akuten Mangelernährung, da die Familie ihre letzte Kuh vor zwei Jahren verkaufen musste. „Meine Kinder und ich sind schon …

Weiterlesen
Neue Wasserquellen bringen Mädchen zur Schule von Janina Schümann

Durch das Klimaphänomen El Nino konnten viele Mädchen in Timor-Leste nicht mehr die Schule besuchen. Stattdessen mussten sie im ganzen Land Wasser sammeln. In einer Gemeinde im Osten von Timor-Leste bringt ein neues Wassersystem von Plan International Mädchen dazu, sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren: Bildung. „Vorher dauerte es ein bis zwei Stunden, das …

Weiterlesen
Vor allem Kinder leiden an mangelndem Wasser. © Plan
10 Fakten, die euch über Wasser nicht bewusst waren von Janina Schümann

Wir sehen Wasser oft als selbstverständlich. Eine Dusche oder ein Glas Wasser sind in der Regel nur einen Dreh am Hahn entfernt. Aber in vielen Entwicklungsländern ist das nicht der Fall. Plan International arbeitet daran, Gemeinden einen besserenZugang zu Wasser, sanitären Einrichtungen und Hygiene zu ermöglichen. Hier sind 10 Fakten über Wasser, die ihr sicherlich …

Weiterlesen
El Salvadors „Sexual Rights Champions“ von Janina Schümann

Frühe Schwangerschaften sind eines der Hauptprobleme in El Salvador. Nach Angaben des Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) gab es im Jahr 2015 durchschnittlich 69 Teenageschwangerschaften am Tag. Insgesamt waren rund ein Drittel von den 83.500 Schwangeren Mädchen und junge Frauen zwischen 10 und 19 Jahren. Plan International arbeitet zusammen mit Jugendlichen daran, Teenagerschwangerschaften in El …

Weiterlesen
Hilfsorganisationen sichern das Überleben von 52.000 burundischen Flüchtlingen im Camp Mahama in Ruanda. © Plan International
Ein Leben am Abgrund von Marc Tornow

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5 und Teil 6 meiner Reise. Einer Regierungskrise folgte der wirtschaftliche Niedergang Burundis; die Auswirkungen des Klimawandels sorgten überdies für Ernteausfälle. Hunderttausende Menschen …

Weiterlesen
Gebannt hören auch die Kinder zu, was die Erwachsenen besprechen. © Plan / Marc Tornow
Sex für einen Fisch von Marc Tornow

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4 und Teil 5 meiner Reise. Florence schlägt mit ihrer flachen Hand einmal kräftig auf eine Steinplatte, auf der sonst der frische Fang des Tages …

Weiterlesen
Der Self-Made-Social-Media-Manager von Kampala von Marc Tornow

Als Pressereferent unterstütze ich drei Wochen lang die Kommunikationsarbeit von Plan International im Regionalbüro in Nairobi – und berichte aus Ost-Afrika. Lest hier Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4 meiner Reise. Berührungsängste hat der gewitzte Herod keine und das ist in seinem beruflichen Umfeld schon mehr als die halbe Miete. Als Fotograf …

Weiterlesen